Fire and Ice

(Feuer und Eis)

Rufname: Kopper

Geburtsgewicht 373 g

geb. 18:50 Uhr

 

 

 

unser kleiner Ice oder vielleicht Iceman?

 

08.05.2014

797g

 

man muss das Leben nur.....

 

zu genießen wissen....

 Bäh

 

15. Mai 2014

1.217g

Was ist das denn....

 Ice genießt mit stil.

 

und läßt es sich gut gehen.

 

22. Mai 2014

 

entwickelt sich so langsam als der ruhige nette, mal schauen ob es so bleibt...

 Gerne kann Ice bei Interesse ab sofort Besucht werden.

29. Mai 2014

2.720g

entwickelt sich langsam zum angepaßten Schmuser, mal sehen ob das so

bleibt...

 

02. Juni 2014

ganz schön forsch der kleine

für jeden Schabernack zu haben...

 

09. Juni 2014

 

Genau so gegensätzlich wie sein Name entwickelt sich auch der kleine Ice.

 zum einen ständig auf der Suche nach neuen Abenteuern...

 

aber auch anhänglich und..

verschmußt aber.......

nicht für lange, denn es gibt ja noch sooo viel zu tun.

 

10.- 19. Juni 2014

 

einmal Nase putzen..

 

..Blümchen riechen..

Ein Männlein steht im Walde..

... und nimmt das Maul sehr voll....

Beim Bäumchen fällen (wenn das der Förster sieht Überrascht)

Multitalent Ice an allem und jeden Interessiert...

 

 

26. Juni 2014

Es ist soweit der erste F-Welpe darf ausziehen....

auf ins neue Heim, Mama Esther ist dabei das es dem kleinem Ice nicht so schwer fällt...

 

kleiner zwischenstop beim Tierarzt, aber keine Angst alles in Ordnung wir wollen nur das Adaptil Halsband abholen...

gut gelaunt und völlig entspannt kann es gleich weitergehen....

 im neuem Zuhause angekommen, wird erst einmal gemeinsam der Garten erkundet...

noch ein letzten Schlenterschluck vor dem Abschied.

Völlig entspannt ist Ice in seinem neuem Zuhause angekommen wo er schon sehnsüchtig von Wiebke erwartet worden ist. Vorab gab es noch allerhand zum Wundern und schmunzeln.

So ist uns plötzlich aufgefallen, dass unser "Fire and Ice" einen Mikrochip mit der Endnummer 007 erhalten hat. Da die Tierärztin den Namen vorab nicht wußte reiner Zufall. Ebenso stand schon vor seiner Geburt fest, dass Wiebke Ihren neuen Freund Kopper rufen möchte benannt nach Tatortkommisar Kopper. Tja und letztendlich war sein neues Herrchen viele Jahre als Kommisar im Dienst. Bei sovielen Zufällen, sehe ich es als vorbestimmt, dass ausgerechnet dieser kleine Kerl zu Wiebke gefunden hat....

Und übrigens, Er mag sein Futter am liebsten geschüttelt und nicht gerührt..........